Die Power's wurden 1983 aus einer Neujahrslaune heraus gegründet. Damals saßen ein paar Burschen zum Hüttenzauber in der Hofstettener Burschenhütte zusammen. Es ergab sich aus der Not, für den Kehraus im Februar noch keine passende Tanzband gefunden zu haben, dass sich 3 wagemutige Hofstettener freiwillig meldeten den musikalischen Part zu übernehmen. Nach ganzen 8 Proben gaben die Power's mit Peter Kaindl (Keyboard und Gesang), Werner Kreuzer (damals Akkordeon), Willi Echter (Schlagzeug), Reinhard Decker (Gitarre) und Brigitte Echter (Bass und Gesang) ihr Debüt.

Anfangs spielten die Power's nur ab und an in ihrem Heimatort. 1994 stieß Günter Matthes als neuer Gitarrist zu der Band. Von da an ging es steil bergauf. In ihren besten Zeiten spielten The Power's 40 bis 50 Mal im Jahr. Im Jahr 2000 verabschiedete sich die Band von ihrem Publikum.

Doch diese Pause hielt nicht lange an. Schien es vorher reizvoll zu Hause viel Zeit mit der Familie zu verbringen fanden schon nach ein paar Jahren die Männer die freie Zeit viel zu langweilig.

2007 ließen Peter, Werner und Willi die Power`s wieder aufleben. Gemeinsam suchten Sie nach einem Gitarristen und einer Sängerin, die dann zum Fasching 2007 erfolgreich gefunden waren und voilà The Power's waren wieder da.


Sponsorenlink: